Feines Roastbeef vom bayerischen Rind

Veröffentlicht in: Fleisch & Wurst | 0

Das Roastbeef vom bayerischen Rind der Landmetzgerei Schiessl stammt ausschließlich von glücklichen Bayerischen Rindern aus der Umgebung um Teunz.

Alle Rinder sind Weidetiere und sind daher von bester Gesundheit. Auf den Einsatz von Antibiotika oder anderen Medikamenten haben wir bei der Aufzucht seit Jahren verzichtet.

Damit das Roastbeef seinen besonders feinen und saftigen Geschmack entwickeln kann, wird es leicht marmoriert mit einem leichten Fettdeckel vorgereift.

Dieses Roastbeef eignet sich zum Braten oder Grillen in Steakform, kann aber auch im Ganzen zart rosa bis Kerntemperatur 58 Grad gebraten werden. Zum Heiß – oder Kaltessen.

Gebrauchshinweise und weitere Informationen zum Roastbeef vom Bayerischen Rind

  • Braten Sie das Roastbeef in der Pfanne bei großer Hitze zunächst kurz von beiden Seiten an (2-3 Minuten).
  • Anschließend kommt das Roastbeef bei ca. 150°C für etwa 40-50 Minuten in den Backofen.
  • Wickeln Sie das Roastbeef nach dem Backofen für einige Minuten in Alufolie ein, damit das Fleisch ruhen kann.
  • Sie erhalten ein saftiges, leicht rosa Ergebnis. (Die Angaben richten sich auch nach der Fleischdicke und Ihren persönlichen Vorlieben.)
  • Netto-Gewicht: 1 Kilogramm
  • Besonderheit: aus Freilandhaltung, ohne Gentechnik
  • Hersteller/Produzent: Landmetzger Schiessl

Preis und Lieferzeit für diese Geschenkidee bei Amazon